Service

Office 365 Info

Änderungen in Office 365 - wissen, was kommt!

Mit dem "Evergreen" Ansatz verfolgt Microsoft unter anderem bei Office 365 die Strategie, neue Funktionen, Fehlerkorrekturen und Updates möglichst zeitnah den Anwendern zur Verfügung zu stellen. Was auch aus Anwender- und Unternehmssicht wie eine gute Idee klingt, stellt Betriebsräte vor eine große Herausforderung: Wie erfährt man so rechtzeitig von bevorstehenden Änderungen, dass man der Mitbestimmungspflicht nach § 87 (1) Satz 6 BetrVG überhaupt nachkommen kann?

Hier unterstützt die "Office 365 Info für Betriebsräte". Die von Microsoft für Administratoren zur Verfügung gestellte Informationen zu bevorstehenden Änderungen an Office 365 Komponenten werden von uns in "nicht-Administratoren" Deutsch übersetzt und auf ihre Mitbestimmungsrelevanz hin beurteilt. Zusammen mit Handlungsempfehlungen werden diese Informationen unseren Abonennten wöchentlich zugesandt.

So wissen sie immer was kommt!

image
Verständlich

Nicht jeder Betriebsrat ist IT-Spezialist. Wir fassen die von Mcrosoft zur Verfügung gestellten Informationen zu bevorstehenden Änderungen so zusammen, dass man kein Adminsitrator sein muss, um die Bedeutung zu verstehen.

Relevant

Längst nicht jede Änderung in Office 365 ist mitbestimmungsrelevant. Wir versehen jede Änderungsmitteilung mit einer Handlungsempfehlung, die dem Betriebsrat eine schnelle Einschätzung erlaubt, ob er aktiv werden muss oder sollte.

Aktuell

Die "Office 365 Info für Betriebsräte" wird wöchentlich verschickt. So bleiben Sie ständig auf dem aktuellen Stand der Entwicklung.

Statistik für das 2. Halbjahr 2019
266
Änderungsmitteilungen
16
als "moderat" eingestuft
6
als "relevant" eingestuft
88
Bemerkungen
Nur etwa 8 % aller Änderungen an Office 365 im 2. Halbjahr 2019 waren mitbestimmungsrelevant.

Nur ein kleiner Teil der Änderungen an Komponenten in Office 365 aus Sicht der Mitbestimmung relevant. Die Kunst besteht darin, die berühmte "Nadel im Heuhaufen" zu finden.
Mit der "Office 365 Info für Betriebsräte" ünterstützen wir dabei, die wichtigen Punkte schnell zu finden und geben zusätzlich Handlungsempfehlungen.

Herausforderung für Betriebsräte

Was auf der einen Seite zu erheblichen Kostenersparnissen und einer deutlich dynamischeren IT-Infrastruktur führt, stellt Betriebsräte vor eine ganz neue Herausforderung:
Wie kann man die Mitbestimmungsrechte - insbesondere nach § 87 Abs.1 Satz 6 BetrVG – sinnvoll ausüben, wenn sich die Software quasi täglich ändert, und diese Änderungen auch noch von Microsoft, und nicht von der eigenen IT-Abteilung initiiert werden?
Ein recht häufig versuchter Ausweg aus dieser scheinbaren Misere sind Betriebsvereinbarungen, in denen Formulierungen zu lesen sind wie: „Die Betriebsräte werden durch die fachlichen oder technischen Verantwortlichen nach der Installation der Updates unverzüglich über alle Änderungen unterrichtet. Ergeben sich durch die Änderungen mitbestimmungsrechtlich relevante Sachverhalte, werden mit den Betriebsräten unverzüglich Verhandlungen mit dem Ziel aufgenommen, die erforderlichen betrieblichen Regelungen nachgelagert abzuschließen.“
Aber die Mitbestimmung auf einen beliebigen Zeitpunkt nach der Einführung zu verschieben (after-the-fact) kann auf keinen Fall eine sinnvolle Lösung sein.

Rechtzeitige Information und Einschätzung

Genau an dieser Stelle setzt unser „Office 365 Infoservice“ an.
Wir informieren Sie als Betriebsrat genau in dem Moment, in dem Microsoft auch seine Kunden informiert. Gleichzeitig bekommen Sie eine Einschätzung, ob die angekündigten Funktionen eine mitbestimmungsrechtliche Relevanz haben, und wie man diese ggf. regeln sollte. Damit sind Sie jederzeit rechtzeitig informiert und vorbereitet und beugen einer „after-the-fact“ Mitbestimmung vor.
Sie erhalten in der Regel eine wöchentliche Zusammenfassung der anstehenden Veränderungen der Sie entnehmen können, ob und wie Sie aktiv werden sollten. So bewahren Sie die Unabhängigkeit des Gremiums und können Ihre Mitbestimmungsrechte sinnvoll ausüben.
Beispiel ansehen
Lizensierung

Was kostet die Office 365 Info für Betriebsräte ?

Das Abonnement kostet € 134,- /Monat.
Es ist jederzeit zum Ende des laufenden Monats kündbar.
Bestellformular herunterlladen
Nachricht senden

Bitte beachten SIe, dass die Nachricht per Email versendet wird. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzhinweise"